Über ein Schulprojekt kamen Vater und Sohn zu mir – der Sohn hatte große Schwierigkeiten mit seinem Selbstbewusstsein. Schritt für Schritt haben wir gemeinsam die Blockaden abgelöst. Und auch der Vater kommt regelmäßig zur Behandlung. Lesen Sie mehr…

„Wir sind sehr froh darüber, dass Sie uns damals über diese Behandlungsmethode informiert haben. Wir haben ja auch gleich die Initiative ergriffen und nahmen an den Behandlungen teil.

Ich als Vater lasse mich ebenfalls behandeln. Wir haben im Laufe der Zeit festgestellt, dass die Behandlungen Wirkung zeigen. Unser Sohn war anfangs sehr zurückhaltend und gegenüber Mitschülern und auch den Lehrern gegenüber.

Privat erging es ihm ähnlich schwer. Wir mussten ihn immer zuerst ermutigen, damit er den ersten Schritt wagte. Z.B.: früher hatte er sogar Hemmungen beim Bäcker Brötchen zu holen. Doch dann haben wir mit der Zeit festgestellt, dass unser Sohn offener zu anderen wurde und auch selbstbewusster. Und genau an dieser Selbstsicherheit arbeitet Herr Kapfer.“

Kommentare geschlossen.